Pulloverwolle / Handstrickgarn

Beschreibung

dicke Wolle zum Stricken vonn Pullovern und Mützen
Zeige 21 bis 21 (von insgesamt 21 Artikeln)
Als Handstrickgarn bezeichnet man im Allgemeinen ein Garn das speziell zum Stricken von Pullovern, Jacken, Mützen, Schals oder Accessoires verwendet wird. Die Wolle kann universell verarbeitet werden. Dieses Garn wir oft als reines Merinogarn für den Winter oder aber als Baumwollgarn für chicke Sommermodelle angeboten.
Handstrickgarn ist meist nicht so stark verzwirnt wie Sockenwolle und deshalb sehr weich und fluffig, wie Pullover sein sollen. Handstrickgarn für den Sommer wird entweder als reines Baumwollgarn, das zum Teil mercerisiert und gasiert ist, aber auch als Baumwollmischgarn angeboten. Diese leichten Sommergarne eignen sich zum Stricken bzw. Häkeln von leichten Sommertops oder Westen.

Verkauft werden diese Handstrickgarne in unterschiedlich großen Knäulen, aber auch als Stränge wird diese Wolle gerne angeboten.